Alpträume - Christian W. Schenk
added by: Ioana D

Sie kommen unaufhaltsam
kommen...

Die Nacht beginnt zu sinken
von den Dächern.

Es ist mein Winter
der die Nacht durchdringt
und fängt sie auf
um meinen Weg zu tragen.

Hier ist mein Haus
und drüben ist die Straße
gepflastert schwarz
mit meinen Jahreszeiten.

Sie kommen unaufhaltsam
kommen
und bringen die Nächte
um darin zu wachen.



Translator: Christian W. Schenk

see more poems written by: Christian W. Schenk